Sächsisches RehaNetz

ambulante Rehabilitation für blinde und sehbehinderte Menschen

 

Angebote

Schulungen und Prüfungen

Intensivmaßnahmen

Informationen

Büros

Chemnitz

Dresden

Leipzig

Intensivmaßnahmen

Schaut mal
Intensivkurs Orientierung & Mobilität

Vom Sonntag 07. bis Mittwoch 17.02.2021 bieten wir für blinde und sehbehinderte Menschen mit einer Netzhauterkrankung Einzelschulungen in Orientierung und Mobilität während eines 6 bzw. 11 tägigen Intensivlehrgangs in Dresden an.
Ziel dieses Angebots sind der sichere Umgang mit dem Blindenlangstock und anderen Hilfsmitteln. Damit sollen auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen eine größere Sicherheit und Selbstständigkeit insbesondere bei der Fortbewegung in unbekannter Umgebung erreicht werden.
Teilnehmer und Rehalehrer wohnen in dieser Zeit in der Jugendbildungsstätte am Rand der Dresdner Heide.
Anmeldungen sind bis Ende August 2020 möglich.
Kontakt: Titus Bostelmann, Tel.: 0371/7009673 / Ulrike Schade, Tel.: 0341/4626440 

Spürt mal
Vom Sonntag 18. bis Samstag 24.10.2020 bieten wir für blinde und sehbehinderte Kinder und Jugendliche Einzelschulungen in Lebenspraktische Fähigkeiten während eines Ferien-Intensivlehrgangs an.
Alle erhalten 20 Unterrichtsstunden in LPF. In der Freizeit werden die Kinde rund Jugendlichen pädagogisch betreut und es finden gemeinsame Unternehmungen statt.
Ziel dieses Angebots sind das alters- und entwicklungsentsprechende Erlernen von Techniken und Handlungsabläufen, die Nutzung von Hilfsmitteln sowie die optimale Ausnutzung des vorhandenen Sehvermögens. Damit soll eine  besseren Bewältigung des schulischen und häuslichen Alltags ermöglicht werden.
Teilnehmende Kinder und Jugendliche, die  Rehalehrer und die Freizeitbetreuerin wohnen in dieser Zeit in der Jugendherberge Buchheim.
Anmeldungen sind bis Ende August 2020 möglich.
Kontakt: Ulrike Schade Tel.: 0341/4626440

Startseite

Impressum Datenschutz